Die Tischtennisball-Weitergabe-Maschine


Im zweiten Halbjahr des Schuljahrs 2013/14 startete die AG das Projekt "Tischtennisball-Weitergabe-Maschine": Ausgehend von einer vorgegebenen "Übergabeschnittstelle" sollten mechanische Konstruktionen entworfen werden, die einen Tischtennisball transportieren und an ein weiteres Modul übergeben konnten. Aus den Modulen sollte sich eine möglichst lange und möglichst kreative Gesamtmaschine zusammensetzen lassen.

Die folgenden Bilder zeigen einige der entwickelten Module.

TTBM-Modul Drei-Räder-Weitergabe 01.jpg
Modul, das den Tischtennisball mit Speichenrädern "weiterreicht" (Kurbel, Kettenantrieb)


TTBM-Modul Wippe 01.jpg
Modul, das den Tischtennisball eine Wippe herunterrollen lässt


TTBM-Modul Treppe 01 (900).jpg
Modul, das den Tischtennisball Umdrehung für Umdrehung eine "Treppe" hinauftransportiert


TTBM-Modul Aufzug mit Bahn 01.jpg
Modul mit Aufzug und Ablauf-Bahn


TTBM-Modul Sauger 01.jpg
Modul, bei dem ein pneumatischer Sauger den Tischtennisball ergreift und ihn zum Modul-Ausgang transportiert


TTBM-Modul Greifer 01 (800).jpg
Modul mit Greifer, der den Tischtennisball anhebt, sich um 180° dreht und den Ball auf einer kurzen, schrägen Rampe ablegt


Die erste Version der Maschine wurde auf dem Sommerfest des Bismarck-Gymnasiums am 18.07.2014 vorgestellt; anschließend präsentierten wir die Maschine auf dem fischertechnik-Fanclub-Tag in Waldachtal (27.07.2014) und der fischertechnik-Convention 2014 in Erbes-Büdesheim (27.09.2014).