Regeln


  1. Alle Teile und Modelle werden rücksichtsvoll behandelt.
  2. Jedes Team nimmt sich die benötigten Teile in einer grauen Sortierkiste und bewahrt sie darin auf, damit keine Kleinteile herumliegen, verloren gehen oder beschädigt werden.
  3. Im Raum 112 wird weder gegessen noch getrunken.
  4. Handyspielereien bitte nur außerhalb des Raums.
  5. Zu Beginn jedes Treffens gibt es i.d.R. eine kurze Einführung (5-15 min.) in ein Teilgebiet des fischertechnik-Systems, anschließend werden Kästen und Modelle in Raum 112 gebracht.
  6. Nach jedem Treffen helfen alle beim Aufräumen – alle Einzelteile werden in die entsprechenden Kästen zurückgeräumt, die blauen Kästen kommen in den rechten, alle Modelle in den linken Schrank.
  7. Alle größeren Projekte werden nach Fertigstellung im Wiki dokumentiert: mit CAD-Entwurf, Fotos, Programmen und Beschreibung.