Projekte 2015/16


Im Schuljahr 2015/16 werden wir mehrere Projekte in Angriff nehmen, deren Ergebnisse wir im zweiten Halbjahr bei unterschiedlichen Gelegenheiten präsentieren möchten.
Neben der (Weiter-) Entwicklung eines Roboters (oder auch mehrerer) für den RoboCup 2016 und den Schul-Robotik-Cup 2016 gibt es vier Modellprojekte, die wir zur Bearbeitung in der fischertechnik-AG vorschlagen:

1. Mechanische Uhr


Turmuhr.jpg
Turmuhr (Museum für Technik & Arbeit, Mannheim)

Aufgabenstellung: Entwicklung einer möglichst genauen mechanischen Tum- oder Standuhr (Pendeluhr). Dabei sind das Uhr-Getriebe zu konstruieren, der Antrieb (Gewichte) und Aufzugmechanismus, die Zeitanzeige (Zeiger) sowie die Hemmung und das Pendel.
Geplant ist, das Uhrenmuseum im Rittnerthof zu besuchen und einiges über Getriebe, Pendel und Hemmungen zu lernen.

Materialien:
  • siehe "Technische Grundlagen", Uhrwerk.

2. Pneumatische Bustüre


Aufgabenstellung: Nachbau einer Bustüre, die sich pneumatisch öffnen lässt.

Materialien:

3. Spurfolger mit PID-Regelung


Aufgabenstellung: Spurfolger-Roboter "zuckeln" in der Regel im Zick-Zack an der Spur entlang. Das sieht nicht nur wenig elegant aus; auch muss man das Tempo des Roboters stark drosseln. Zu entwickeln ist ein Roboter mit zusätzlichen Spursensoren, der mit Hilfe eines PID-Reglers ohne heftige Ausschläge der Spur folgt.

Materialien:

4. Luftkissenfahrzeug


Hovercraft.jpg
Luftkissenfahrzeug (Hovercraft)

Aufgabenstellung: Entwicklung eines Luftkissenfahrzeugs, das von Propellern angetrieben (und gelenkt) werden kann.

Materialien: