Gesperre


Gesperre dienen dazu, das Drehen einer Achse (oder "Welle") in einer Drehrichtung zu sperren. Meist wird ein solches Gesperre mit einem Zahnrad und einem Hebel realisiert, der in einer Richtung das Drehen des Zahnrads verhindert (sperrt). Dabei spricht man von einer Sperrklinke, wenn der Hebel gegen die Drehrichtung sperrt, und von einem Sperrhaken, wenn sich der Hebel in einen Zahn "einhakt" [1].

Quellen
[1] Artur Fischer: Gesperre. In: fischertechnik hobby, Experimente und Modelle, hobby1 Band 1, Fischer-Werke, 1972, S. 47-55.